Corona-Virus sorgt auch bei maconsol für Änderungen

Eigentlich starten im Februar, März und April die Marketingler dieser Welt richtig durch. Der Winter-Blues ist vorbei, die Wirtschaft will wachsen, die Unternehmen spüren frischen Wind und brauchen Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Wünsche. Doch dieses Jahr wird dies alles von COVID19, dem sogenannten Corona-Virus, überschattet. Auch wir bei maconsol hatten für die kommenden Wochen diverse Aktionen und Termine geplant. Daraus wird erstmal nichts werden. 

 

Haptica2020
Die Haptica, eine der Hauptmessen für alle Werbeagenturen, die ihren Kunden kreative und kontaktstarke Give-Aways anbieten möchten, ist auf Juni verschoben. Ob sie dann stattfinden kann, hängt von der weiteren Entwicklung ab. Für maconsol ist die Haptica jedes Jahr ein fester Bestandteil des Kalenders und ein tolles Meet-and-greet mit Kollegen und Freunden. Doch die Gesundheit geht vor. 

 

D3con

DAS Meeting für Programmierer und Kreative Köpfe in Hamburg. Leider aufgrund des Coronoa-Virus auf November verschoben. Doch verschoben ist nicht aufgehoben, wir freuen uns auf den neuen Termin.

 

OMR2020

Die Online Marketing Rockstars sind DAS Event für alle, die sich mit dem Thema beschäftigen und ein großes Festival mit Messe, Vorträgen und tollen Gesprächen. Leider wurde dies für 2020 komplett gecancelt, im Mai 2021 soll der nächste Versuch starten. 

 

Veranstaltungen im Münsterland

Eigentlich finden in der letzten März-Woche zwei großartige Events statt, auf die wir uns sehr freuen. Die pushcon in Ahaus und der Marketing-Kongress-Münster, unter anderem mit Titus Dittmann als Speaker. Bei beiden Events will man die weiteren Entwicklungen abwarten, bevor man zu einer Entscheidung kommt.Doch angesichts der aktuellen Entwicklungen scheint es mehr als fraglich, dass die Events wie geplant stattfinden werden. Sollte dies der Fall sein, werden wir unsere Teilnahme dennoch überdenken, auch mit Rücksicht auf unsere Familien. 
UPDATE: Die pushcon und der Marketing-Kongress-Münster fallen aus! Neue Termine werden noch gesucht.

 

Alltag bei maconsol

Ganz konkret haben wir bereits einige Maßnahmen getroffen, die uns und unsere Kunden vor dem Corona-Virus schützen sollen. So verzichten wir ausdrücklich auf die Begrüßung per Handschlag und haben Besprechungen mit mehr als 20 Teilnehmern abgesagt. Zudem wurden vom Hygiene-Beauftragten entsprechende Hinweise und Ratschläge am Eingang und in den öffentlichen Räumen der Agentur angebracht. Ansonsten setzen wir vermehrt auf Telefonate und Videokonferenzen, um unsere alltägliche Kreativität weiterleben zu können.