Was ist der Unterschied zwischen PR, Werbung und Marketing?

Wenn Sie die Unterschiede verstehen, kann sich dies auf Ihre Rentabilität auswirken

Sie hören oft die Ausdrücke "Public Relations", "Marketing" und "Werbung", die austauschbar verwendet werden. Es gibt jedoch wesentliche Unterschiede zwischen ihnen. Wie viel Zeit und Geld Sie in jeden dieser Begriffe investieren, kann sich auf Ihre Markenbekanntheit, die Reichweite bei Ihren Kunden und Ihr öffentliches Image auswirken.

 

Die meisten Leute wissen über Werbung Bescheid, sind aber immer noch etwas verwirrt über PR und Marketing. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht das eine oder das andere auswählen müssen. Ein effektiver Kommunikationsplan umfasst alle drei strategischen Ausrichtungen. PR und Marketing können, wenn sie während des gesamten Verkaufszyklus korrekt eingesetzt werden, zu Wachstum und Profitabilität führen.

Dies kann hilfreich sein, wenn Sie die verschiedenen Medientypen besser verstehen wollen:

Bezahlte Medien sind Werbung. Jede Art von Promotion, für die Sie bezahlen, fällt in diese Kategorie. Sie kann Werbespots, Sponsoren und Banner auf anderen Websites enthalten. Werbung ist die Information, die Sie von den Dächern aus schreien möchten, und Sie sind bereit zu zahlen, um sicherzustellen, dass jeder sie hört. Bezahlte Medien sind am einfachsten zu definieren und zu verstehen, da sie sich die meisten Leute vorstellen, wenn sie an das Image des Unternehmens denken.

 

Es gibt auch eigene Medien, die, wie der Name schon sagt, die Medien sind, die Sie direkt kontrollieren. Die meisten Marketinginitiativen fallen in diese Kategorie. Hierbei handelt es sich um die Informationen, die Sie über sich selbst verbreiten. Dazu gehören beispielsweise Tools wie Ihre Website, Social Media Kanäle und interne Publikationen.

 

Die Werbung, die Sie aus unabhängigen Quellen erhalten, wird als verdiente Medien bezeichnet. Dies ist die Aufmerksamkeit, die Sie durch Ihre Arbeit, Ihren Ruf und Ihren Erfolg gewinnen. Mit anderen Worten: Alles, was anderen denken oder über Sie sagen - und das ist die Grundlage für die Arbeit, die PR leistet.

 

Die Unterschiede:

Das Marketing ist dafür verantwortlich, Produkte und Dienstleistungen zu fördern, nicht unbedingt das Unternehmen als Ganzes. Marketingfachleute befassen sich mit Produkt, Ort und Promotion, Preis und dem Markt oder Zielkunden, um diese Dinge zum Erfolg zu bringen.

PR umfasst den Aufbau und die Pflege von Beziehungen zu allen Stakeholdern eines Unternehmens, einschließlich Medien, internen Mitarbeitern, Behörden, Kunden und potenziellen Kunden, Investoren, Lieferanten und der Gesellschaft als Ganzes. PR-Profis verfügen über zahlreiche Tools, um dies zu erreichen, z. B. indem sie Journalisten Geschichten erzählen, Kunden in den sozialen Medien begeistern, Gelegenheiten für öffentliche Vortragsveranstaltungen finden, Krisen bewältigen und sicherstellen, dass die Sprecher des Unternehmens ordnungsgemäß geschult werden.

Für das Marketing müssen Sie möglicherweise Informationen über Kunden sammeln, z. B. durch Marktforschung, Outreach nach dem Kauf und Interessenvertretung.

PR hilft, den Weg für Verbraucher zu ebnen. Diese Experten stellen sicher, dass Kunden und Interessenten bereits vor, während und nach dem Treffen mit Ihren eigenen oder kostenpflichtigen Medien eine positive Meinung über Ihr Produkt oder Ihre Branche haben.

 

Warum PR so wichtig für den Erfolg Ihres Unternehmens ist

PR verwaltet die Kommunikation und Verbindung zwischen Ihrem Unternehmen und seiner Öffentlichkeit. PR-Bemühungen zeigen den Wert der Wahl Ihres Unternehmens gegenüber einem Mitbewerber.

Studien haben gezeigt, dass der heutige Verbraucher vor dem Aufbau einer Geschäftsbeziehung ein Gefühl für das Unternehmen als Ganzes hat. Werbung zu sehen und eine Website zu besuchen, reicht nicht mehr aus: Sie wollen echten Dialog, Verbindungen und Werte. Hier kann PR am meisten von Nutzen sein.

 

Mithilfe von Tools wie Social Media-Plattformen, Reputationsmanagement und Medienarbeit kann PR dazu beitragen, das Kundenwissen über Ihr Unternehmen zu verbessern. Bei maconsol vereinen wir beide Arbeitsweisen, PR und Marketing in den jeweiligen Unternehmensbereichen. Die enge Zusammenarbeit schnürt dabei eine perfekte „Gesamtbetreuung“ unserer Kunden. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0